Dragon
Health
Hope
Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Reinke Franziska Münch - Heilpraktikerin

Herzlich Willkommen!


Gesundheit ist nicht alles,
aber ohne Gesundheit ist alles nichts.
-- Arthur Schopenhauer

Gesundheit ist das höchste Gut - und so wird begierig alles aufgenommen, wovon man sich Heilung verspricht.

Im Zuge der Globalisierung werden wir mit der Heilkunde ferner Völker konfrontiert, so auch mit dem uralten Wissen der chinesischen Ärzte um Akupunktur, Meridianmassage, Kräutertränke, Asiatischer Ernährungslehre oder Qi Gong. So kann man in den letzten Jahren beobachten, dass das Interesse des Westens an der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) zunehmend wächst, was unter anderem auch daran liegen mag, dass in unterschiedlichen Medien von beachtlichen Heilerfolgen berichtet wird.

Der chinesische Arzt betrachtet Körper und Geist des Patienten als Ganzes. Alle relevanten Informationen und Symptome werden gesammelt und anhand eines gänzlich anderen Diagnoseverfahrens bewertet und zugeordnet, bis ein komplettes "Muster der Disharmonie" erkennbar wird. Die Therapie der TCM zielt nun darauf ab, die Harmonie im Individuum wiederherzustellen. Behandelbar sind grundsätzlich viele Erkrankungen. Einzelheiten zu verschiedenen Erkrankungen und deren Behandlung finden Sie unter dem Punkt Akupunktur.

Neben Behandlungen mit der Traditionellen Chinesischen Medizin wende ich auch begleitend meine Kenntnisse der Klassischen Homöopathie an, sowie Nervenpunktmassage und Fußreflexzonenmassage (nach Ingham-Schema).

Grundsätzlich muss allerdings gesagt werden, dass all diese naturheilkundlichen Formen der Behandlung auf Erfahrungswerten beruhen, ihre Wirkung mit wissenschaftlichen Methoden aber nicht bewiesen ist. Es ist allerdings eine Tatsache, dass in chinesischen Krankenhäusern seit Jahrtausenden und bis heute mit Akupunktur und Heilkräuterrezepturen behandelt wird, obwohl dort inzwischen auch unsere westliche sogenannte Schulmedizin praktiziert wird.

Sie dürfen bei allen Behandlungen davon ausgehen, dass ich meiner Sorgfaltspflicht als ausgebildete Heilpraktikerin Rechnung trage, so dass ich Ihnen bei allen Erkrankungen, bei denen eine schulmedizinische Behandlung angezeigt ist, empfehle, einen Arzt aufzusuchen.

Rufen Sie mich an, oder schicken Sie mir eine Email, um einen Termin für Ihre individuelle Behandlung zu vereinbaren.

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und deren Wirkungen sind wissenschaftlich umstritten und werden von der Schulmedizin nicht anerkannt. Beschriebene Folgen einer TCM-Behandlung beruhen ausschließlich auf Erfahrungswissen, insbesondere aus der fernöstlichen Kultur. Wissenschaftliche Nachweise über die Wirkungen von TCM nach den anerkannten Regeln und Grundsätzen wissenschaftlicher Forschung liegen nicht vor. Der Verlauf einer TCM-Behandlung hängt zudem stets von individuellen Faktoren des Patienten ab. Eine konkrete Wirkung kann deshalb nicht zugesichert werden.

[counter]